Onlineshop mit Fachgeschäft in Glarus - Standort & Öffnungszeiten

E-Mail:
 
CHF 0.00
Ihr Warenkorb ist leer

Eistee

Ein kalter Tee an einem heissen Sommertag bringt kühlende Wirkung mit sich und schmeckt herrlich!

Das Beste: Eistee kann man ganz einfach selber machen. Das hat vor allem den Vorteil, dass man die Süsse des Tees selbst bestimmen kann und keine Konservierungsmittel oder künstliche Aromen hineinkommen.

Ausserdem sind der Fantasie bei der Geschmacksrichtung keine Grenzen gesetzt. Egal ob du für deinen Eistee lieber Schwarztee, Kräutertee Früchtetee oder sogar Matcha verwenden, ihn mit Honig, Zucker, Agavendicksaft oder Stevia süssen - du entscheidest, was in deinem Eistee hineinkommt. Aufpeppen kann man die sommerliche Erfrischung mit frischen Früchten oder Kräutern. ***Erlaubt ist, was dir schmeckt!***

Die 3 Zubereitungsarten:

1. Tee heiss ziehen und auskühlen lassen

  • Wasser zum Kochen bringen
  • Tee damit aufgiessen
  • Laut Packungsangaben ziehen lassen
  • Tee entfernen und auskühlen lassen (zuerst bei Raumtemperatur, dann im Kühlschrank).
  • Wenn der Tee kalt ist evtl. mit Früchten Aufpeppen. Nach Belieben süssen
  • In Gläser mit ausreichend Eiswürfel einfüllen und den Tee mit Früchten oder Kräuter und einem Strohhalm garnieren

2. Tee kalt über nacht ziehen lassen

  • Tee mit kaltem Wasser aufgiessen
  • 4 bis 8 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. (oder übernacht)
  • Tee entfernen
  • evtl. mit Früchten Aufpeppen. Nach Belieben süssen
  • In Gläser mit ausreichend Eiswürfel einfüllen und den Tee mit Früchten oder Kräuter und einem Strohhalm garnieren

3. Teekonzentrat und Eiswürfel

  • Für ein Teekonzentrat 1/2 Liter Wasser und die Teeblättermenge für einen Liter nehmen
  • Wasser zum Kochen bringen
  • Tee damit aufgiessen
  • Laut Packungsangaben ziehen lassen
  • Tee entfernen
  • Eine grössere Teekanne mit ca 1/2 Liter Eiswürfel füllen
  • Den Tee zur Schockkühlung darübergiessen
  • evtl. mit Früchten Aufpeppen. Nach Belieben süssen.
  • In Gläser mit Eiswürfel einfüllen und den Tee mit Früchten oder Kräuter und einem Strohhalm garnieren.

 

iced_tea_2.jpg